Peckoltia compta L134 – Tapajos Zebra

Peckoltia compta L134
Peckoltia compta L134

Nachzuchten plus eigener Nachwuchs
Omnivor, bodennaher Wasserbereich
Größe etwa 8-9 cm, Geschlechterverhältnis unbekannt
Er ist benfalls ein Mitglied des holzverarbeitenden Gewerbes. Vom sozialen Verhalten her kann man sie als gesellige Einzelgänger beschreiben. Weil jedes Tier eine Höhle nur für sich haben möchte. Trotzdem sollten die Nachbarn in Sichtweite sein. Dabei ist die Standorttreue eher mäßig. Denn die Höhlen werden öfters mal gewechselt. Meist nach einer Mahlzeit oder einem Ausflug zum nächsten Stück Holz. Anscheinend ist eine Höhle ausgerechnet dann besonders attraktiv, wenn sie von einem Artgenossen besetzt ist.

Inzwischen hat sich das Interesse an den Höhlen vervielfacht. Es ist offensichtlich, dass jetzt vermehrt Brutpflege betrieben wird. Richtig beobachten kann ich das leider nicht, weil die Höhlen recht eng sind. Das gefällt den stolzen Papas natürlich. Eine nächtliche Zählung registrierte, dass die Populationsdichte einen deutlichen Anstieg verzeichnen konnte. Allerdings gehe ich bislang davon aus, dass die wenigsten Jungtiere dem “gefressen werden” entrinnen können.

 

Zurück zur Auswahl Fische

Letzte Änderung: 14. Dezember 2018

Teile die Seite mit Deinen Freunden: