Danksagung

Selbstverständlich kann man ein Aquarium im Eigenbau erstellen. Dennoch ist man dabei auf die Hilfe anderer angewiesen. Oft fehlt es für die Durchführung bestimmter Arbeiten am nötigen Fachwissen. Ich möchte mich daher auch bei all denen bedanken, die mir mit Tipps und Infos zur Seite standen und alle meine Fragen geduldig und hilfsbereit beantworteten. Dies geschah manchmal auch am Wochenende oder noch zu später Stunde. Daher diese Danksagung.

Der Anstoß für den Eigenbau aus Beton, die Lieferung und der Einbau der Scheibe kam von einem Mitarbeiter der Firma Aquarienwelt Schillinger aus Erpolzheim, der mir auch als telefonische Hotline bei Fragen und Problemen weiterhalf. Darum an dieser Stelle nochmals vielen Dank in die Pfalz!

Ein weiterer, großer Dank gebührt den freiwilligen Helfern vor Ort, durch die der Einbau der Scheibe überhaupt erst möglich wurde. Es hat mich sehr gefreut, mit welcher Bereitwilligkeit und Selbstverständlichkeit alle kamen und anpackten.

Komplettansicht mit Verursacher
Komplettansicht mit Verursacher

Zu guter Letzt gilt mein Dank der Person, ohne die das Aquarium schlicht unrealisierbar gewesen wäre. Meiner Frau. Obwohl selbst aquaristisch in keinster Weise ambitioniert, hat sie meine Pläne tapfer ertragen. Und vor allem die spätere Realisierung mit dem damit verbundenen Lärm und Schmutz. Sie ist zwar immer noch der Meinung, dass man an diese Stelle auch “eine schöne Kommode” hätte stellen können. Sie lässt mich aber dennoch gewähren. Nur durch sie war und ist dieses Aquarium letztendlich möglich.

 

Letzte Änderung: 14. Dezember 2018

Teile die Seite mit Deinen Freunden: