Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichere ich die IP-Adresse 34.236.170.48.
Der Eintrag wird im Gästebuch erst sichtbar sein, nachdem ich ihn geprüft habe.
Ich behalte mir das Recht vor, Einträge nicht zu veröffentlichen.
Florian schrieb am 2. August 2019 um 18:35:
Servus,

Meinen Größten Respekt, da hast du ja ein wunderschönes Becken gebaut.

Ich hätte, wer hätte es gedacht, eine kleine Frage.
Welche Glasstärke hast du genutzt?
Plane gerade selbst ein Betonaquarium als Meerwasserbecken nur bin ich mir bei der Dicke unsicher. Von 15mm bis zu 5cm war bis jetzt schon alles dabei.
Zur Info: Es wird 3m x 1m x 1m
Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen.

Vielen Dank schon mal

MfG
Florian
Administrator-Antwort von: Wolfgang Engel
Hallo Florian,

die Scheibe war auch bei mir ein Thema langer Überlegungen, weil es da viele Möglichkeiten gibt. Ich habe mich bei der Dimensionierung der Dicke sicherheitshalber auf die Erläuterungen eines professionellen Aquarienbauers verlassen. Das empfehle ich Dir auch.

Mir wurden zwei Bauarten empfohlen, unter denen ich mich entscheiden konnte. Ich zitiere mich mal selbst: Sie besteht aus 2 x 12 mm Verbundsicherheitsglas (VSG) in Weißglas mit 1,52 mm Folie und liegt auf einem 6 cm breiten, umlaufenden Silikonpolster "im Beton". Nachzulesen hier: Klick (Gleich im ersten Absatz). Das sollte eigentlich bei Deiner geplanten Größe auch funktionieren.

Als weitere, funktionierende Option wurde mir eine einzelne 19 mm starke Verbundglasscheibe vorgeschlagen. Natürlich kann man die Dicke bei beiden Optionen auch noch stärker wählen. Der Sicherheitsgewinn wird jedoch mit weiteren Steigerungen kaum nennenswert sein, der Preis und das Gewicht dagegen schon.

Zur Sicherheit wiederhole ich meinen Rat von oben: Hole Dir den Rat eines professionellen Aquarienbauers. Das erspart Dir später das berühmte "ungute Gefühl". 😉

Viele Grüße und viel Erfolg bei Deinem Projekt

Wolfgang
Hinweis

Das Gästebuch soll dazu dienen, dass sich Besucher zur Website und deren Inhalt äußern können.

Zu beachten ist, dass die Inhalte des Gästebuchs rechtlich jeweils nur auf den eigentlichen Autor zurückzuführen sind. Sie können nicht auf den Anbieter des Gästebuches übertragen werden.

Das Gästebuch darf nicht für Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda (extremer) politischer Ansichten oder (verbaler) Verstöße gegen das Gesetz missbraucht werden.  Bei Verstößen gegen diese Regel behält sich der Administrator des Gästebuchs vor, den betreffenden Beitrag zu löschen.

Alle Einträge werden vor ihrer Freischaltung vom Administrator gegengelesen. Das kann durchaus eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Der Seitenbetreiber bittet dafür um Verständnis.

 

Letzte Änderung: 14. Dezember 2018

Teile die Seite mit Deinen Freunden: