Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichere ich die IP-Adresse 34.204.0.181.
Der Eintrag wird im Gästebuch erst sichtbar sein, nachdem ich ihn geprüft habe.
Ich behalte mir das Recht vor, Einträge nicht zu veröffentlichen.
55 Einträge
Der Steirer aus Wien schrieb am 8. September 2016 um 20:37:
Hallo Wolfgang, schön dich wieder zu lesen und va an deinem Wissen wieder teilhaben zu können. Eine gewisse Seite ist ohne dich nur mehr halb so viel wert...
Lg
Matthias
Administrator-Antwort von: Wolfgang Engel
Hallo Matthias,

schön, dass Du mich gefunden hast. 🙂 Hab mich schon gefragt, wie es den Nachfolgern von Mr. Rabauts Erben so geht?

Die andere Seite kommt sicher auch ohne mich gut klar. Im Gegenteil, bestimmt kann sie sich jetzt besser in die gewünschte Richtung entwickeln. Verrückt: Inzwischen habe ich allen Ernstes bereits Briefe und Anrufe von Aquarianern erhalten, die wissen wollten was aus mir geworden ist. 🙂

Viele Grüße

Wolfgang
Thomas S-H aus Neuzeug schrieb am 20. August 2016 um 11:36:
Hallo Wolfgang!
Hier findet man dich also wieder!
Ich hoffe alles passt beim Becken !
Weiter so!
Mfg
Thonas
Administrator-Antwort von: Wolfgang Engel
Hallo Thomas,

freut mich, dass Du meine Seite gefunden hast. 🙂

Mit dem Becken ist alles OK. Kannst Du hier nachlesen: Historie Das Einzige, was anscheinend nicht so richtig klappen will, ist die Bestandskontrolle. Vielleicht sind die Kinderfresser überfordert?

Viele Grüße nach Oberösterreich

Wolfgang
Saibot schrieb am 17. August 2016 um 12:57:
Hallo Wolfgang,

endlich ist Dein Becken und die viele tollen Infos rund ums Becken und die Aquaristik im Allgemeinen wieder online!

Deine Seite hat einen extra großen Eintrag in meinem Blog erhalten!

Freue mich auf mehr.

Bis dann

Tobias
Administrator-Antwort von: Wolfgang Engel
Hallo Tobias,

es hat mich einfach gereizt. Eine Homepage hatte ich bislang noch nicht. Ist für mich eine Menge Neuland. Mal sehen, was noch alles auf mich zu kommt.

Vielen Dank auch für den Eintrag. Ich werde mich sehr bald entsprechend revanchieren. Ehrensache! 😉

Viele Grüße

Wolfgang
Ele Meer aus Münsterland schrieb am 8. August 2016 um 9:09:
Hallo Wolfgang,
toll, dass Du wieder da bist. Die Seite sieht schon sehr ansprechend aus. Das wird. Auch die bereits eingestellten Berichte sind wie immer sehr lesenswert. Weiter so.
Ich freue mich auf weiteren Lesestoff und Bilder.

Liebe Grüße
Ele
Administrator-Antwort von: Wolfgang Engel
Hallo Ele,

freut mich, dass Du hier her gefunden hast. 🙂 Wie Carsten schon erwähnt hat, ist die URL von mir nicht sehr trefferfreundlich gewählt. Bleibt die Hoffnung auf Mundpropaganda...

Mit meinen Texten geht es langsam voran. Ich werde sie nach und nach wieder einstellen. Bei der Gelegenheit werden sie auch gleich etwas überarbeitet.

Viele Grüße

Wolfgang
Jens Reese schrieb am 29. Juli 2016 um 18:00:
Lieber Wolfgang,

endlich eine angemessene Plattform für dieses Gesamtkunstwerk! Ich freue mich sehr, dass man "5m³" nun wieder online anschauen kann.

Viele Grüße aus Nordhorn

Jens
Administrator-Antwort von: Wolfgang Engel
Hallo Jens,

das ist schön, dass Du hier vorbeischaust! 🙂 Ich bin in der letzten Zeit des Öfteren darauf angesprochen (angeschrieben) worden, ob ich nicht Lust hätte, das Aquarium und seine Geschichte wieder online zu stellen. Jetzt ist es passiert. 🙂

Wie erwartet, ist es eine ziemliche Fummelei, bis man auf der Seite alles an Ort und Stelle hat. Wird bestimmt noch einen Weile andauern.

Viele Grüße aus Seeheim

Wolfgang
Hinweis

Das Gästebuch soll dazu dienen, dass sich Besucher zur Website und deren Inhalt äußern können.

Zu beachten ist, dass die Inhalte des Gästebuchs rechtlich jeweils nur auf den eigentlichen Autor zurückzuführen sind. Sie können nicht auf den Anbieter des Gästebuches übertragen werden.

Das Gästebuch darf nicht für Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda (extremer) politischer Ansichten oder (verbaler) Verstöße gegen das Gesetz missbraucht werden.  Bei Verstößen gegen diese Regel behält sich der Administrator des Gästebuchs vor, den betreffenden Beitrag zu löschen.

Alle Einträge werden vor ihrer Freischaltung vom Administrator gegengelesen. Das kann durchaus eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Der Seitenbetreiber bittet dafür um Verständnis.

 

Letzte Änderung: 14. Dezember 2018

Teile die Seite mit Deinen Freunden: